Stiftsherr

Stiftsherr

Landesbischof Jochen Bohl
Landesbischof Dr. Carsten Rentzing

Die Stiftsherrschaft hat das Domkapitel dem Landesbischof Dr. Carsten Rentzing übertragen.

Einen neuen Domherrn wählt der Stiftsherr aus einem Dreiervorschlag des Domkapitels aus.

Der Dom ist Bischofskirche, das heißt: der Bischof predigt in der Regel am Pfingstmontag und am Reformationstag (31. Oktober) im Dom.

Die Beziehungen zwischen dem Stiftsherrn und dem Hochstift sind vertraglich geregelt.

Nach oben

Nächste Termine

5 Einträge gefunden

Gottesdienst am 10. Sonntag nach Trinitatis

20. August 2017 12:00 Uhr
Predigtreihe im Dom zu Meißen "Reformation 2017 - Exklusivpartikel" Soli Deo Gloria -...

Gottesdienst am 11. Sonntag nach Trinitatis

27. August 2017 12:00 Uhr
  Dompropst Superintendent i.R. Andreas Stempel (Liturg/Predigt),   Theodor Hugk (Orgel)

Gottesdienst am 12. Sonntag nach Trinitatis

03. September 2017 12:00 Uhr
Domprediger Johannes Bilz (Liturg, Predigt), Domkantor Jörg Bräunig  (Orgel)

Einsegnung zur Diamantenen Hochzeit

09. September 2017 10:00 Uhr
Eine Besichtigung des Doms ist während der Einsegnungshandlung nicht möglich!

Sakramentsgottesdienst am 13. Sonntag nach Trinitatis - Diakoniesonntag

10. September 2017 12:00 Uhr
Dompfarrer Superintendent Andreas Beuchel und Dompropst Sup. i.R. Andreas Stempel (Liturg/...

Nach oben