Domkapitel

Domkapitel & Vertretung des Hochstifts

Dompropst Andreas Stempel
Dechant Prof. Dr. Schirmer; Foto: A. Günther, FSU

Das Hochstift wird gesetzlich durch das Domkapitel vertreten.

Es besteht aus acht ordentlichen (stimmberechtigten) Domherren:

Dompropst, Dechant, Senior, Subsenior und vier weiteren Domherren.

Das Domkapitel tagt in der Regel zweimal jährlich: zu Exaudi (Sonntag vor Pfingsten) und zum Reformationstag (31. Oktober).

Im Gottesdienst tragen die Domherren den Ornat.

Dompropst ist Superintendent i.R. Andreas Stempel.

Dechant ist Prof. Dr. Uwe Schirmer; er ist für das Domkapitel zeichnungsberechtigt.

Die Verwaltung des Hochstifts nimmt im Auftrag des Domkapitels der Stiftssyndikus wahr.

Nach oben

Nächste Termine

5 Einträge gefunden

Gottesdienst am 9. Sonntag nach Trinitatis

09. August 2020 12:00 Uhr
Predigtreihe im Dom zu Meißen: Quo Vadis ecclesia - wohin geht die Kirche? Matthäus 7, 24-27...

Hochzeit im Dom

15. August 2020 13:00 Uhr
Eine Besichtigung des Doms ist während der Trauhandlung nicht möglich!

Gottesdienst am 10. Sonntag nach Trinitatis

16. August 2020 12:00 Uhr
Predigtreihe im Dom zu Meißen: Quo Vadis ecclesia - wohin geht die Kirche? Matthäus 5, 17-20...

Gottesdienst am 11. Sonntag nach Trinitatis

23. August 2020 12:00 Uhr
  Predigtreihe im Dom zu Meißen: Quo Vadis ecclesia - wohin geht die Kirche? Epheser 2, 4-10...

Gottesdienst am 12. Sonntag nach Trinitatis

30. August 2020 12:00 Uhr
Predigtreihe im Dom zu Meißen: Quo Vadis ecclesia - wohin geht die Kirche? 1. Korinther 3,9-17...

Nach oben